„Laylaylom 1“ Türkisch mit musikalischen und literarischen Elementen

12,00 inkl. MwSt.

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Verlag: BilliBooks – Köln, 2012 – 80 Seiten

Autorin: Özge ilayda

Laylaylom 1 richtet sich an alle türkischsprachigen Kinder, die in Deutschland aufgewachsen sind.
Es ist ein zweisprachiges Praxisbuch für Kindertageseinrichtungen, Grundschulen, Lehramtsstudenten/-innen, Logopäden/-innen, Pädagogen/-innen, interessierte Eltern, Sprachförderungsprogramme und alle Erwachsene, die an der türkischen Sprache interessiert sind. Dem Buch liegt die Vorstellung zugrunde, dass alle Kinder, die in Deutschland aufwachsen und Türkisch sprechen, es bei sich zu Hause im Bücherregal stehen haben sollten.

Das Buch besteht aus 80 Seiten. Sie können sich die ersten 22 Seiten in der folgenden PDF-Datei anschauen. Bitte klicken Sie auf Laylaylom

 

500 vorrätig

Artikelnummer: LAYLAYLOM-20-0001 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Was beinhaltet dieses Buch?

Laylaylom 1 ist in 5 Lektionen eingeteilt.

In jeder Lektion gibt es:

• Fingerspiele
• Zungenbrecher
• Mal-Vorlagen
• Brückenlieder
• Gedichte
• Lieder Repertoire
• Geschichten

Zu diesem neuartigen bilingualen Förder-Material schrieb die bekannte Professorin für interkulturelle Musikpädagogik, Frau Univ.-Prof. Dr. Irmgard Merkt:
“Für Kinder aus der Türkei, die unter Einbeziehung des Türkischen die deutsche Sprache besser lernen wollen, ist das zweisprachige Heft Laylaylom von Özge Ilayda, ganz aktuell erschienen. (Ilayda, 2012). “Türkisch mit musikalischen, literarischen Elementen” ist der Untertitel, der gut erklärt, was in dem Buch zu finden ist: Volkstümliche Lieder und Spiellieder aus der Türkei mit türkischem Text, teilweise komponiert von der in der Türkei bekannten Musikpädagogin Özge Ilayda, ergänzt von kleinen Geschichten über Musik in türkischer und deutscher Sprache. Gedacht ist das Heft für den Unterricht mit Kindern mit türkischer Muttersprache, die spielerisch durch Singen in Türkisch und Deutsch in das Deutsche eingeführt werden. Auch hier ist der Weg zum Musikunterricht, insbesondere zum interkulturellen Musikunterricht nicht weit.”
(Essay “Musik und Sprache. Von der Lebenspartitur” von Prof. Irmgard Merkt im AsF-Magazin Musikpädagogik)
Methodik
Die Vorgehensweise ist kindzentriert, ganzheitlich und spielerisch. Sie umfasst weitgefächert alle kindorientierten Zugangsweisen: Fingerspiele, Zungenbrecher, Mal-Vorlagen, Brückenlieder, Gedichte, Lieder, Geschichten. Und gleichzeitig können alle Förderangebote ohne aufwändige Vorbereitung eingesetzt werden, auch von Laien, soweit sie nur Interesse und Freude an der Arbeit mit Kindern haben. Niemand, der damit arbeiten möchte, muss eine speziell ausgebildete Fachkraft sein und kann trotzdem positive Effekte bei der Intelligenzsteigerung und dem Sozialverhalten der Kinder erreichen!
Die dem Buch beigefügte CD enthält alle Lieder auch in einer Playback-Version, so dass auch jeder musikalische Laie mit diesem Förderprogramm gut zurechtkommen kann. Die kindgerechten und ansprechenden Graphiken sind ein weiterer guter Zugang für Kinder und Erwachsene.
Leider ist die CD nicht mehr technisch aktuell.
Schreiben Sie uns Ihre mail Adresse! Wir werden Ihnen alle Lieder als Datei zusenden!

Fazit
Durch eine ausdifferenzierte Methodik ist dieses zweisprachige Buch im Bereich Interkulturelle Pädagogik alleinstehend und ohnegleichen. Es zielt auf deutsch – türkisch Sprechende, aber auch nur eine der beiden Sprachen sprechende Kinder, ohne ein bestimmtes Intelligenz- oder Bildungsniveau vorauszusetzen.

Dem Buch liegt die Vorstellung zugrunde, dass alle Kinder, die in Deutschland aufwachsen und Türkisch sprechen, es bei sich zu Hause im Bücherregal stehen haben sollten.

Viel Spaß für Lesewürmchen!

Zusätzliche Information

Art

Extras

,